Pinterrest

Dienstag, 27. Dezember 2011

Brownie-Mix im Glas

Ich hoffe, ihr hattet wunderbare Weihnachten mit vielen schönen, wertvollen Stunden im Kreise eurer Lieben!

Heute zeige ich euch, was meine Jungs zu Weihnachten verschenkt haben.
Im letzten Jahr haben sie aufwändige Sachen gebastelt, dieses Jahr eher etwas einfacheres.



Die Idee und das Rezept für dem Brownie-Mix stammt von USA Kulinarisch.
Den Kids machte es riesig Spass, mal etwas aus der Küche zu verschenken!
Die Labels habe ich in Silhouette-Studio gezeichnet, gedruckt und dann mit dem Cameo ausgeschnitten.


Herzliche Grüsse

Monika

Kommentare:

  1. So schön die Gläser, finde ich immer eine gute Idee. Und die Jungs hatten sicher Spass beim Befüllen - und Du nachher an der Küche putzen!!!

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  2. Geniale Idee!!
    Liebe Grüsse, Janine

    AntwortenLöschen
  3. so schön...da wär ich au gerä Gotti bi dinä Kidis...

    Liäbs Grüässli
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Oh, Monika, die Browni-Mix sehen nicht nur toll aus, sie schmecken bestimmt vorzüglich. Die Idee ist toll und Deko super schön.

    En liebe Gruess
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika
    Die Browniemix Gläser sehen wunderschön aus, kann mir lebhaft vorstellen wie viel Spass deine Jungs in der Küche hatten.
    Liebi Grüessli und en guete Rutsch is neue Johr
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika

    Da haben wir ja was ganz ähnliches gemacht - wir Mischungen für einen Schoko-Nuss-Kuchen. Leider habe ich sie verschenkt ohne vorher zu knipsen:( Eure Gläser sehen wunderbar aus und die Schilder mit den verschiedenen Farben gefallen mir auch sehr gut!

    Ich hoffe, Dir geht es gut und Du hast gut angefangen im neuen Jahr?!

    Ganz liebe Grüessli
    bea

    AntwortenLöschen