Pinterrest

Mittwoch, 23. November 2011

Importieren von mehreren GSD- oder Studio-Dateien

Eigentlich wollte ich euch heute wieder etwas kreatives zeigen, da aber die letzten Tipps für Silhouette Studio so gut bei euch angekommen sind, habe ich euch einen Weiteren.

Vielleicht habt ihr noch GSD- oder Studio-Dateien, die ihr gerne in eure Bibliothek importieren möchtet. Wenn ihr jede Datei einzeln in der Bibliothek speichern müsst, kann dies, falls ihr viele Dateien habt, ziemlich mühsam werden.

Ganz schnell geht es, wenn ihr die Dateien mit 'Drag and Drop' in die Bibliothek einfügt.

Dazu startet ihr Silhouette Studio und öffnet in der Bibliothek den Ordner, in welchem ihr die Dateien nachher haben möchtet. Zusätzlich öffnet ihr im Datei-Manager bzw. Finder (Mac) das Verzeichnis in welchem sich die GSD oder Studio - Dateien befinden, die ihr in die Bibliothek einfügen möchtet.


Nun markiert ihr die zu importierenden Dateien im File-Manager (oder Finder).


Jetzt klickt ihr die markierten Dateien an und zieht sie (mit gedrückter Maustaste) in den geöffnete Ordner in der Bibliothek. Fertig!



Achtung: Speichert jetzt aber nicht tausende Dateien in die Bibliothek. Die Bibliothek wird beim Starten von Silhouette Studio geladen und je grösser sie ist, je länger dauert dann das Starten.

Sobald ich etwas Zeit habe, erkläre ich euch dann noch wie ihr eure Bibliothek sichern und sogar auf einen anderen Computer übertragen könnt.

Herzliche Grüsse
Monika

Kommentare:

  1. Hast Du telephatische Fähigkeiten???? Ich bin gestern fast an dieser Aufgabe verzweifelt!! Nun kann ich endlich loslegen mit dem Organisieren meiner Dateien.

    Merci tuusig!!! *Knuddel*

    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebi Monika

    Au das wieder en mega hilfriiche Tipp. I ha mi nämlich einzeln dra gmacht und mich no gärgeret, wül's eifach e neverending story isch so. Doch i werd das gern so mache, wie Du's üs zeiget hesch. Danke vielmol, dass Du Dis wertvolle Wüsse mit üs teilsch;)

    Liebi Grüessli
    bea

    AntwortenLöschen
  3. Liebi Monika, danke vielmol für die Bemühige, dass du üs so wertvolli Tipp gisch.
    Das isch so lieb.

    wünsche dir ganz viel Freud mit em Cameo, i finde en so läss.

    Herzlich
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank, dass du deine Tricks mit uns teilst.Diesen habe ich zum Glück schon gekannt, wenn ich alle meine 1800 GSD Dateien einzeln eingefügt hätte, dann wäre ich wohl noch lange nicht fertig ;-)

    Liebi Grüessli
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Monika dini Tipps sind gold wert!
    Danke vill vill mal!

    Liebi Grüess Denise

    AntwortenLöschen
  6. Danke viel mol Monika für da Filmli, das isch jo genial.

    En liebe Gruess
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für den SUPER Tip. Wollte dies gestern machen, gab aber verzweifelt auf :)
    Gruss, Tania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist cool, jetzt kann ich meine eigenen Kreationen in der Bibliothek mit Bildchen (Vorschau) sehen. Klasse. Wußte gar nicht, das das geht.

      Danke,

      fliki

      Löschen
  8. Hallo miteinander, schöner Tipp. Leider scheint dies mit Windows nicht zu funktionieren. Noch eine Idee dazu?

    AntwortenLöschen